Unser Leitbild

Klein, engagiert und familiär, so kennen die Boltigerinnen und Boltiger ihre Gesamtschule am Fusse des Obersimmentals. Aus diesem Grund war es Zeit das Leitbild genau diesen Eigenschaften anzupassen. Einfach, klar und verständlich sollte, das neue Leitbild sein, das schliesslich 2019 und 2020 entstanden ist.

Das Leitbild der Schule Boltigen besteht aus 11 Leitsätzen unter dem Schulmotto «GEMEINSAM mit FREUDE LERNEN», die unsere Werte und Überzeugungen an der Schule Boltigen repräsentieren.

Diese Leitsätze mit unseren Werten und Überzeugungen sollen sich aber nicht nur auf dieser schönen Übersicht wiederfinden, sondern auch in unserem Schulalltag und im gemeinsamen Miteinander immer gelebt und erlebt werden. Ausserdem ist unser Schulmotto bald an jedem Schulstandort präsent wahrnehmbar.

Ein erster Schritt dazu bildet das Leitbild in seiner physischen Form – als Postkarten. Nebst der Übersichtskarte mit allen 11 Leitsätzen drauf, gibt es von jedem einzelnen Leitsatz ebenfalls eine Postkarte.

Jedes Jahr wird schliesslich von der Lehrerschaft ein Leitsatz auserkoren, der als Jahresmotto gelebt werden soll. In diesem Zusammenhang ergeben sich schliesslich durchs Jahr verschiedene Events, die in den Klassen, während des Unterrichts oder gemeinsam mit den Familien (Elternabende, Anlässe, etc.) erlebt werden. Die Jahresmotto-Postkarte mit der Übersicht aller Events wird jeweils anfangs Jahr den Familien zugesandt.


Das Leitbild der Schule Boltigen wurde auf vielfältige Art und Weise in die Realität umgesetzt. Ein herzliches Willkommen bietet unser Schulmotto «GEMEINSAM mit FREUDE LERNEN» an unseren Schulstandorten in Form eines grossen Zählrahmens, der während der Projektwoche im September 2020 unter der Leitung von Greti Zeller entstanden ist.

Entwurf von Greti Zeller
Umsetzung aus der Projektwoche
Entwurf von Greti Zeller
Umsetzung aus der Projektwoche


Ausserdem durften wir für die visuelle Umsetzung unseres Leitbildes in Form von Postkarten und der Anpassung unseres Schullogos auf die Glücksschriftkünstlerin Marina Elmer von www.gluecksschrift.ch zurückgreifen, die mit ihrem künstlerischen Talent unsere Leitsätze zum Leben erweckt hat. Mehr zu Marina Elmer weiter unten

Leitbild der Schule Boltigen in Form der Postkarten

Leitsatz 1: WIR SCHAFFEN EIN RESPEKTVOLLES UND FAMILIÄRES KLIMA.

Vorderseite der Karte
Rückseite der Karte

Leitsatz 2: WIR ERACHTEN BEZIEHUNG ALS GRUNDLAGE DER BILDUNG.

Vorderseite der Karte
Rückseite der Karte

Leitsatz 3: WIR SEHEN INTEGRATION ALS SELBSTVERSTÄNDLICHKEIT.

Vorderseite der Karte
Rückseite der Karte

Leitsatz 4: WIR GEHEN ACHTSAM MIT UNSERER GESUNDHEIT UM. (Jahresmotto 2020/21)

Vorderseite der Karte
Rückseite der Karte

Leitsatz 5: WIR ERMÖGLICHEN MIT VIELFÄLTIGEN ANLÄSSEN POSITIVE ERLEBNISSE.

Vorderseite der Karte
Rückseite der Karte

Leitsatz 6: WIR FÖRDERN NEUGIERDE UND ENTDECKUNGSFREUDE.

Vorderseite der Karte
Rückseite der Karte

Leitsatz 7: WIR ACHTEN AUF EINE WERTSCHÄTZENDE UND OFFENE KOMMUNIKATION.

Vorderseite der Karte
Rückseite der Karte

Leitsatz 8: WIR GESTALTEN ABWECHSLUNGSREICHEN UNTERRICHT MIT INDIVIDUELLEM UND KOOPERATIVEM LERNEN.

Vorderseite der Karte
Rückseite der Karte

Leitsatz 9: WIR BEGEGNEN NEUERUNGEN OFFEN.

Vorderseite der Karte
Rückseite der Karte

Leitsatz 10: WIR GEBEN RAUM & ZEIT FÜR KREATIVITÄT UND PERSÖNLICHE ENTWICKLUNG.

Vorderseite der Karte
Rückseite der Karte

Leitsatz 11: WIR STÄRKEN DAS SELBSTWERTGEFÜHL DER KINDER.

Vorderseite der Karte
Rückseite der Karte

Die Entstehung der Postkarten

Unsere Illustratorin…

Marina ist im Fürstentum Lichtenstein aufgewachsen und wohnt im Kanton Aargau. Während 11 Jahren war sie mit viel Herzblut Kindergärtnerin in Auw (AG). Schliesslich entstand nebenbei aus einer Leidenschaft «Glücksschrift». Schon bald nahm ihre Vision vom fahrbaren Glücksschriftenkurs Hand und Fuss (oder besser gesagt Räder) und so veranstaltet Sie in der ganzen Schweiz mit Ihrem Glücksschriftenwagen verschiedene Kurse zur Kartenherstellung, Schriftengestaltung und so weiter. Unter den unten angegebenen Buttons erfahren Sie noch mehr über Marina.